Interdisziplinäres Brustgesundheitszentrum NÖ-SÜD Landesklinikum Wiener Neustadt

Seit vielen Jahren gilt das LK Wiener Neustadt als Kompetenzzentrum in Bezug auf Brusterkrankungen für die Bevölkerung im südlichen Niederösterreich. Das Einzugsgebiet reicht von Wien-Umgebung bis weit in die Steiermark und das Burgenland hinein.

Spezialisten und Experten der Fachdisziplinen Chirurgie und Gynäkologie betreuen unsere Patienten mit Brusterkrankungen. Die geschieht innerhalb eines interprofessionellen Netzwerkes mit Nuklearmedizin, Onkologie, Pathologie, Plastische Chirurgie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Radiologie, Radioonkologie/Strahlentherapie, sowie Palliativ-Team, Psychoonkologie, Sozialberatung, Selbsthilfegruppen und der Österreichischen Krebshilfe Niederösterreich. Von der Diagnostik (Abklärung) über medikamentöse Behandlung und/oder Operation bis hin zur Nachbetreuung entspricht das Konzept den internationalen Standards. Dies wurde auch durch die Zertifizierung des Brustgesundheitszentrum (BGZ) nach docCert (Österreichische Zertifizierungskommission) im April 2016 bestätigt.

Wann sollten sie zu uns kommen?

  • Zuweisung auf Grund eines entsprechend auffälligen (klinischen oder radiologischen) Befundes durch ihren Arzt
  • Abklärungswürdiger radiologischer Befund: Mammographie, Sonographie, MR-Mammographie
  • Zweitmeinung, Gewebeprobe oder Spezialuntersuchung notwendig, OP-Indikation

Zum Termin sind mitzunehmen:

  • Befunde + Bildmaterial
  • e-card, Lichtbildausweis
  • Überweisungsschein
145 0 145 0