Menü
Pressemeldungen Wr Neustadt

Vom Landesklinikum in die österreichischen Berge – Kutrowatz geht in Pension

WIENER NEUSTADT. Ihre komplette berufliche Laufbahn hat DGKP Magdalena Kutrowatz im Landesklinikum Wiener Neustadt absolviert. Jahrzehntelang hat sie sich aufopfernd um ihre Patientinnen und Patienten gekümmert, nun ist es Zeit für Familie und Hobbies.

Schon ihr Diplom hat sich Kutrowatz an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Wiener Neustadt abgeholt. Während der Ausbildung liebäugelte sie mit dem Dienst in der Intensivabteilung, entschied sich danach aber für die Arbeit im OP und verbrachte die ersten sieben Berufsjahre an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. Nach ihrem Mutterschutz arbeitete Kutrowatz im HNO-OP, wo sie alle großen Veränderungen bis hin zu den Anfängen des innovativen Operations-Roboters Da Vinci begleitet hat.

"Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir Magdalena in ihre wohlverdiente Pension. Wir werden sie sehr vermissen und wünschen ihr künftig wunderschöne Momente im Kreise ihrer großen Familie und viele spannende Reisen", so die stellvertretende Pflegedirektorin DGKP Michaela Faulhaber, MBA.

Das Lernen von Fremdsprachen für die bevorstehenden Reisen steht bei Kutrowatz fix auf dem Pensions-Plan. Genauso wie mehr Zeit zum Wandern, Skifahren und für die Arbeit in ihrem Garten zu haben.

 

Bildtext
v.l.n.r.: DGKP Hubert Waldhuber, DGKP Carina Pessnegger, DGKP Magdalena Kutrowatz, DGKP Karin Perner, stv. Pflegedirektorin DGKP Michaela Faulhaber, MBA

 

Medienkontakt
Doris Zöger
Landesklinikum Wiener Neustadt
Tel.: +43 (0) 676/85850 34020
E-Mail: doris.zoeger@wienerneustadt.lknoe.at