Menü
Pressemeldungen Wr Neustadt

Maskerade – gelungenes Mitarbeiterfest des

WIENER NEUSTADT. Über eine gelungene Mitarbeiterfeier unter dem Motto „Maskerade“ freut sich die Klinikleitung des Landesklinikums. Rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ehrengäste und Partner des Klinikums feierten gestern gemeinsam in der Arena Nova.

Die Spannung war schon am Eingang zur Arena Nova groß! Wer würde wohl dem Motto folgen und maskiert zur Veranstaltung erscheinen? Das Staunen unter den Gästen war groß, als sie bereits am Eingang von einer maskierten Klinikleitung begrüßt wurden. „Für meine beiden Kollegen und mich war es von Anfang an klar, dass wir mit gutem Beispiel vorangehen und getreu dem Motto „Maskerade“ zur Veranstaltung erscheinen“, sagt Dipl. KH-BW Christa Grosz, MBA, MBA, Pflegedirektorin in Wr. Neustadt. „Der venezianische Verkleidungsstil war vielleicht nicht der angenehmste, aber die Freude der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass auch „die Chefs“ sich maskieren, hat das teils sehr steife Tragegefühl der Kostüme wettgemacht“, schmunzelt Grosz.

Auch der Kaufmännische und der Ärztliche Direktor des Hauses freuten sich, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Motto gefolgt sind. „An diesem einen Abend im Jahr ist es uns besonders wichtig, unseren Teams ein gelungenes Fest zu bereiten. Die täglichen Anforderungen, die stets hochqualitativ und mit viel Einsatz bewältigt werden, gehören belohnt und nach vielen Stunden, die gemeinsam gearbeitet wird, müssen wir uns auch einmal die Zeit nehmen, gemeinsam zu feiern!“, so Mag. Andreas Gamlich und Dr. Peter Gläser.

An der gelungenen Eröffnung des Festes hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums einen großen Anteil. In einem filmischen Jahresrückblick haben sie 2018 Revue passieren lassen und ihre Wünsche und Ziele für 2019 geäußert. „Wunderbar zu sehen, wie engagiert und an steter hochqualitativer Fort- und Weiterbildung interessiert sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses zeigen. Das ist der beste Beweis, dass wir uns um die Gesundheitsversorgung der Patientinnen und Patienten, die sich im Klinikum Wiener Neustadt einfinden, keine Sorgen machen müssen!“, sagt der Abgeordnete zum NÖ Landtag Franz Dinhobl, der auch die festliche Eröffnungsrede in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hielt.

Die Arena Nova hat sich einmal mehr als perfekter Gastgeber gezeigt und auch das Rahmenprogramm ließ keine Wünsche offen. Für ausgelassene musikalische Stimmung sorgten die allseits bekannten „Musikanten Mini & Claus“ und der wohl größte Jubelschrei des Abends kam von Mitarbeiterin Katrin von der Abteilung Neonatologie, die bei der erstmals ausgerichteten Tombola den 1. Preis, eine Reise nach Venedig, eingeheimst hat.

 

Bildtext
Der Abgeordnete zum NÖ Landtag Franz Dinhobl, der Ärztliche Direktor Dr. Peter Gläser, MBA, Pflegedirektorin Dipl. KH-BW Christa Grosz, MBA, MBA, der Kaufmännische Direktor Mag. Andreas Gamlich und Regionalmanager Mag. Viktor Benzia starteten mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landesklinikum Wiener Neustadt beschwingt ins neue Jahr.

Medienkontakt
Doris Zöger
Landesklinikum Wiener Neustadt
Tel.: +43 (0) 676/85850 34020
E-Mail senden >>