Menü
Pressemeldungen Wr Neustadt

Kompetenzzentrum für robotische Chirurgie – LK Wiener Neustadt Europaweit im Spitzenfeld

WIENER NEUSTADT. Das Landesklinikum ist Vorreiter in Österreich auf dem Gebiet der robotischen Chirurgie und hat sich bereits in Europa einen Namen gemacht. Beeindruckende Fortschritte, besonders auf dem Gebiet der Viszeralchirurgie, wurden heute im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert.

Seit 2015 ist der High-Tech-Operationsroboter Da Vinci Xi im LK Wr. Neustadt im Einsatz. In vier Fachrichtungen – Urologie, Chirurgie, Gynäkologie und HNO  – werden mit diesem Robotermodell  der  vierten  Generation besonders  komplexe  Operationen durchgeführt.
„Wenn wir von hochwertiger medizinischer Versorgung bei komplexen Eingriffen sprechen, dann ist Wr. Neustadt mit seinem Leistungsspektrum sicher ein Vorzeigehaus!“, sagt der medizinische Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding, Dr. Markus Klamminger. „Das Klinikum hat sich im Lauf der letzten vier Jahre zu einem Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Robotik entwickelt und die Zahlen sprechen für sich: der Europa-Durschnitt an Da Vinci Operationen beträgt jährlich 200, im LK Wiener Neustadt beträgt der Jahresdurchschnitt 350“, so Klamminger weiter.

Besonders auf dem Gebiet der Viszeralchirurgie ist die Weiterentwicklung in rasantem Tempo vorangeschritten, sodass die Abteilung Chirurgie rund um Vorstand Prim. Univ. Doz. Dr. Friedrich Längle und seinem 1. Oberarzt Dr. Clemens Bittermann führend in der Robotik in Österreich ist und sich auch europaweit bereits einen Namen gemacht hat. „Wir sind Trendsetter mit unseren robotischen Operationen des Mastdarms und der Speiseröhre und möchten unser Spektrum gerne um Bauchspeicheldrüsen und Leberresektionen erweitern“, sagt Prim. Längle.  „Die enormen Vorteile für die Patientinnen   und   Patienten bei minimalinvasiven robotischen Operationen liegen auf der Hand. Wir sprechen von weniger Komplikationen, kürzeren Spitalsaufenthalten und schnellerer Genesung!“

Seit Anschaffung des OP-Roboters und der ersten Operation im April 2015 wurden bis heute alleine in der Viszeralchirurgie 300 Eingriffe durchgeführt. Bereits im Jänner 2016 durften die Operateure des Klinikums erste nationale und internationale Vortragseinladungen annehmen. Seit Ende 2017 ist der 1. Oberarzt der chirurgischen Abteilung Dr. Clemens Bittermann Proktor für Roboterchirurgie. Europaweit agieren nur 15 Operateure. „Seit Ende desselben Jahres sind wir in Wr. Neustadt offizielles Epizentrum für kolorektale Roboterchirurgie unter meiner Leitung“, erklärt Bittermann. „Wir begrüßen regelmäßig internationale Gäste bei unseren Operationen und als Proktor unterstütze ich zwei nationale und 11 internationale Zentren vorort bei deren ersten Operationen. Dadurch werden zirka 20 Chirurgen europaweit am Da Vinci ausgebildet.“

Auch Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger, Bürgermeister von Wiener Neustadt, zeigt sich bei der Pressekonferenz begeistert vom robotischen Standard des Klinikums. „Das LK Wr. Neustadt ist schon lange nicht mehr nur ein Krankenhaus, sondern ein Gesundheitszentrum, das tagtäglich hervorragende Arbeit für die Patientinnen und Patienten leistet!“ Drei Dinge sind dabei für Schneeberger ganz wesentlich: „Mit dem ersten OP- Roboter ist das Klinikum Pionier in der Thematik der robotischen Chirurgie. Wir sind damit heute ein europaweit geschätzter und viel beachteter Standort, auch für Schulungen und vor allem haben wir den Blick nach vorne gerichtet. Es ist unser Ziel, Wiener Neustadt noch mehr zu einem Ausbildungs-, Forschungs- und Anwendungszentrum für robotische Chirurgie zu machen!“

Begriffserklärung
Viszeralchirurgie = Chirurgie des Bauchraumes und der Bauchwand
Minimalinvasiv = operative Eingriffe durch einen minimalen Schnitt
Kolorektal = auf den Dick- und den Mastdarm bezogen
Proktor = ein Instruktor


Bildtext
Foto 1: v.l.n.r.: Dr. Markus Klamminger, Medizinischer Geschäftsführer NÖ Landeskliniken- Holding;  Klubobmann Mag.  Klaus  Schneeberger,  Bürgermeister Wiener  Neustadt;  Prim. Univ.  Doz.  Dr.  Friedrich  Längle,  Abteilungsvorstand  Chirurgie;  Dr. Clemens  Bittermann, Oberarzt Chirurgie; Prim. Univ. Doz. Dr. Johann Hofbauer, Abteilungsvorstand Urologie;

Foto 2: Operationsroboter Da Vinci


Medienkontakt
Doris Zöger
Landesklinikum Wiener Neustadt
Tel.: +43 (0) 676/85850 34020
E-Mail senden >>