Premiere: Neues Programm begeistert die Calimero-Kids beim großen Blumenfest

WIENER NEUSTADT – Diesmal waren mehr als 70 begeisterte Kinder, mit deren Eltern und Großeltern beim Blumenfest im Betriebskindergarten Calimero des Landesklinikums Wiener Neustadt, zu Gast. Heuer gab es erstmals ein „Blumenfest“.

Im Betriebskindergarten des Landesklinikums Wiener Neustadt Calimero ist das große  Abschlussfest der jährliche Höhepunkt. Diesmal erstrahlten die Kinder mit selbst gebastelten Blumenkronen bei einem neuen Programm. „Für heuer haben wir alle vier Gruppen gut vorbereitet und uns einen vielfältigen Spieleplan zu Recht gelegt“, so die stellvertretende Leiterin des Kindergartens Yvonne Eipeldauer.

Die Highlights des heurigen Programms waren, neben der fulminanten Tanzeinlage der Vorschulkinder, das gemeinsame Singen des Megahits von Drafi Deutscher aus dem Jahre 1965 „Marmor, Stein und Eisen bricht“. Kräftige Unterstützung gab es dazu von Yvonne Eipeldauer an der Gitarre. „Es ist immer etwas Besonderes, wenn sich die Kinder derartig freuen und eine positive Rückmeldung der Eltern kommt“, schildert die Pädagogin.

Nach einer kräftigen Stärkung mit Frankfurter Würstel und Pommes frites ging es gleich weiter mit lustigem Sackhüpfen, Dosenwerfen und dem Spiel Blumenmemory. Die Eltern freute es besonders ihre Kinder glücklich, in eigens für das Fest bedruckten T-Shirts, herumlaufen zu sehen. Als abschließende Belohnung bekamen die Kinder noch ein leckeres Eis.


Bildtext
Gemeinderat Dr. Michael Klosterer gratulierte Yvonne Eipeldauer sowie den beiden Nico’s, Lisa und Sophie zum gelungenen Programm.

Medienkontakt
DSA Mag. (FH) PhDr. Markus Neuwirth, MSc, MBA
Tel.: +43 (0)2622 9004-0
E-Mail: markus.neuwirth@wienerneustadt.lknoe.at

145 0145 0