Ambulanz für Augenheilkunde und Optometrie

Netzhautambulanz
(Haus A, Ebene 9)

Ambulanzzeiten: Mo.-Fr.: 07:00 - 14:00 Uhr nur mit Augenfacharztüberweisung
Tel.: 02622/9004-12111
Spezialuntersuchungen, Laserbehandlungen und Kryobehandlungen für stationäre und ambulante Patienten


Schielambulanz
(Haus A, Ebene 9)

Ambulanzzeiten:
Di.-Fr.: 08:00 - 15:30 Uhr
Nur gegen Voranmeldung und mit Augenfacharztüberweisung!

Telefonische Erreichbarkeit für Voranmeldungen oder Rückfragen Montag – Freitag (werktags) zwischen 07:30 und 08:30, sowie zwischen 12:30 und 13:30 Uhr, unter Tel.: 02622 9004-12140

Spezialambulanz für Strabologie, Neuroophthalmologie und Kinderophthalmologie


Tumorambulanz
Ziel:
Das Ziel der Tumorambulanz seit ihrer Gründung im Jahre 2011 ist die Untersuchung und interdisziplinäre Behandlung von Tumoren, die im Auge und in dessen näherer Umgebung vorkommen.
Dank moderner Ausstattung kann ein breites Spektrum von gut- und bösartigen Tumoren rechtzeitig diagnostiziert und behandelt werden, u.a. Tumore des Auges, der Augenhöhle, der Lider und auch bei Augenbeteiligungen im Rahmen von anderen Krebserkrankungen.
Möglichkeiten:
An unserer Tumorambulanz lassen wir unseren PatientInnen fortschrittliche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zukommen:
- unter anderem: gezielte Biopsie (Probeentnahme)
- hochauflösende Ultraschalldiagnostik
- OCT (Optische Cohärenztomografie)
- Angiografie
- CT, PET-CT, MRT
- Vorstellung der PatientInnen im Tumorboard
(die bestmögliche Entscheidung wird
fächerübergreifend getroffen)
- lokale bzw. systemische Chemotherapie
- Laserbehandlung
- Kryotherapie
- photodynamische Therapie (PDT)
- Bestrahlung in Zusammenarbeit mit der Radioonkologie

Ambulanzzeiten (nur nach Terminvereinbarung):
-
Mo.: 10:30 - 14:00 Uhr
- Mi.: 08:30 - 14:00 Uhr
- Fr.: 10:30 - 14:00 Uhr

Terminvereinbarung:
Nur nach Zuweisung durch den Augenfacharzt Telefonnummer:
02622/9004-12111

145 0 145 0